i-thermic

i-thermic2018-03-26T15:36:09+00:00

i-thermic

für elektrische Raumheizung und Warmwasserversorgung

Zielgruppe:

  • Kunden mit Warmwasserbereitung mit Speicher (kein Durchlauferhitzer)
  • Kunden mit Direktheizungsanlagen
  • Kunden mit Wärmepumpenanlagen
  • Kunden mit Speicherheizungen

Ihr Vorteil:

  • preiswerter Arbeitspreis
  • keine Mindestvertragslaufzeit
  • nachvollziehbares und transparentes Preismodell

Die Preise des i-thermic Tarifs gelten nur im Netzgebiet der SVI. Zum Tarif  zugelassen sind nur Geräte mit Festanschluss (keine Steckvorrichtung). Es gelten die üblichen Tarifschaltzeiten Hochtarif (HT) und Niedertarif (NT) der SVI.

Für alle Anlagen mit i-thermic gilt die Sperrzeitenregelung:

  • die Erzeugung der Wärme kann durch den Netzbetreiber gesperrt werden
  • Anlass zur Möglichkeit der Sperrung ist die Stromnetzstabilität (DIN-Norm)
  • Sperrung maximal 4-mal am Tag für jeweils 1 Stunde, zeitlich variabel
  • Freigabezeiten zwischen 2 Sperrungen mindestens 1 Stunde

Für Neuanlagen gilt:

  • alle Anlagen werden mit getrennter Doppeltarifmessung ausgestattet
  • das bedeutet:
  • ein Zähler für den allgemeinen Verbrauch (z.B. Licht und Steckdosen)
  • ein Zähler für den Heizstrom i-thermic (HT-NT Doppeltarifmessung)

Bei bestehenden Altanlagen mti gemeinsamer Messung wird nur der NT Verbrauch über den i-thermic Tarif abgerechnet.

Tarifkennzeichen am Heizungszähler:

  • HT  =  Position 1.8.1  =  Hochtarif
  • NT  =  Position 1.8.2  =  Niedertarif